Die Strampler
  • Bildrechte bei Die Strampler.
Craft and Friends
Die Strampler Logo
Die Strampler Logo
Craft and Friends


 

Zur Schopper Alm

Mit dem MTB zur Schopper AlmWir starten die Rundtour zur Schopper-Alm, südlich von Bayrischzell beim Gasthaus Zipfelwirt. Kurz vor dem Rasthaus befindet sich ein großer öffentlicher Parkplatz. Etwa 1,5 km weiter gibt es auf der linken Seite einen Parkplatz, wo die Tour auch begonnen werden kann.

Es geht noch ein Stück entlang der Landstraße, über den Ursprungpass, und nach ca. 4 km führt ein steiler Weg links bergauf. Nun geht es für etwa 5 km auf dem "Hinterer Sonnenbergweg, immer gleichmäßig hinauf. Kurz nach dem Gipfel des ersten Anstieges, in der Abfahrt, biegen wir rechts auf einen kleinen Trail ab. Dieser Trail fordert ein wenig Erfahrung, kann aber auf der Forststraße umfahren werden. Dazu einfach der Straße folgen und an der nächsten Abzweigung rechts halten. Dort treffen der Trail und die Forststraße wieder auf einander.

Es geht weiter den Weg hinunter, bis zu Kilometer 12. Dort halten wir uns links und fahren den kleinen Anstieg wieder hinauf. Es folgt wieder eine lange Abfahrt, die uns bis an den Ortsrand von Unterthiersee führt. Hier biegen wir scharf links, auf die Asphaltstraße ab und folgen dieser.

Die Straße führt uns durch Drachen, entlang des Steinbruches Wachtel, bis hinunter zum alten Zollhaus und der Bahnstation. Es geht weiter auf der Thierseestraße, vorbei an einem riesigen Wasserrad, in Richtung "Alte Schmiede". Hier geht links die Straße hinauf nach Breitenau, die uns im weiteren Verlauf direkt zur Schopper Alm bringt.

Dort kehren wir zu einer leckeren Brotzeit ein, bevor wir uns auf den Rückweg machen. Der Rückweg beginnt gleich mit einem langen Anstieg, der zwischendurch immer wieder extrem steil wird. Wir müssen etwa 650 hm überwinden. Ab etwa Kilometer 30, der Rundtour, haben wir es geschaftt. Abgesehen von einigen kleinen Wellen geht es nur noch hinunter. Die Bergabstücke haben es aber auch in sich. So müssen wir ein Stück unsere Räder, über enge Kehren und Stufen, hinunter tragen. Danach lässt sich der Weg aber großteils wieder befahren und wir gelangen am Ende wieder auf die Tiroler Straße. Dort müssen wir rechts abbiegen und nach ca. 1,5 km auf der Straße sind wir wieder am Zipfelwirt angekommen.

Tourdaten:
Länge: ca. 37 km
Höhenmeter: ca. 1350 hm
Anspruch: schwierig

Vorschau und Downloads

Downloads:

GoogleEarth: .kml Datei
Garmin gdb: .gdb Datei
gps eXchange: .gpx Datei

23. 5. 2017 GPX-Viewer


.
© 2011-2019 - Die Strampler
Alle Rechte vorbehalten. Die Autoren und Herausgeber übernehmen keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit, Zuverlässigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Information.