Die Strampler
  • Bildrechte bei Die Strampler.
Craft and Friends
Die Strampler Logo
Die Strampler Logo
Craft and Friends


 

Drei Talsperren Marathon (DTM)

DTM Eibenstock

Als Namensgeber für den DTM stehen die Talsperren Eibenstock, Carlsfeld und Sosa. Dieser Lauf-und Radmarathon führt durch die reizvolle Landschaft des Naturparks Erzgebirge -Vogtland.

Die Strecke geht an den 3 Talsperren und dem am Blauenthaler Wasserfall, dem größten Wasserfall Sachsens, vorbei.

 

Es werden folgende Strecken angeboten:

 (Länge - Höhenmeter - max. Höhe)

Laufen

  • 8 km - 196 Hm - 656 m ü.NN (Kurzstrecke)
  • 21 km - 452 Hm - 684 m ü.NN (Halbmarathon)
  • 42 km - 1007 Hm - 917 m ü.NN (Marathon)

MTB

  • 30 km - 821 Hm - 697 m ü.NN
  • 50 km - 1140 Hm - 1014 m ü.NN
  • 100 km - 2046 Hm - 1014 m ü.NN


Vorschau und Downloads

Downloads:

GoogleEarth: .kml Datei
Garmin gdb: .gdb Datei
gps eXchange: .gpx Datei

23. 5. 2017 GPX-Viewer

DTM 2018

Zur 23. Ausgabe des Drei-Talsperren-Marathons spielte das Wetter mal wieder mit. Es herrschten Top-Bedingungen. Der Start für die ersten Radfahrer war um 9.30 Uhr und gleich danach machten sich die 50km Radler um 9.50 Uhr auf die Strecke.

Dieses Jahr musste die Streck auf Grund eines kleinen Stückes unbefahrbaren Trails etwas geändert werden. Endlich konnte man zwischendurch auch die herrliche Landschaft um die Talsperren genossen werden. Auch im Jahr 2018 waren wieder zahlreiche Zuschauer an der Strecke und feuerten die Läufer und Radfahrer nach Kräften an.

Im Ziel wartete wie gewohnt die "Zielverpflegung" mit Bratwurst und Bier. Neu in diesem Jahr war das YBENSTOKER, ein Pale Ale, dass in Eibenstock gebraut wird.

Wir werden auch im Jahr 2019 wieder zu dieser außergeöhnlichen Rad- und Laufsportveranstaltung anreisen.

 

DTM 2017

Der 22. Drei Talsperren-Marathon fand am 16. September 2017, bei leider nicht ganz optimalen Wetterverhältinissen. Es war sehr kühl und gleich nach dem Start kamen auch schon die ersten Schauer.

Trotz der kühlen Witterung waren wieder zahlreiche Zuschauer an der Streck und sorgten für ordentlich Stimmung. Das ist jedes Jahr wieder das beeindruckende an dieser Veranstaltung.

Auch die zahlreichen Helfer an der Strecke ließen sich von den kühlen Temperaturen und dem Regen nicht abhalten und sorgten mit ordentlich Essen und Trinken für das Wohl der über 1000 Starter. Die Strecke war trotz der Regenfälle an den Vortagen in einem guten Zustand.

Nachdem es nun die letzten zwei Jahre leider schlechtes Wetter hatte, hoffen wir auf einen tollen 23. DTM-2018. Wir werden wieder dabei sein.

 

DTM 2016

Regen schon vor dem Start zur DTM 2016Im Jahr 2016 waren wir wieder am Start des Drei-Talsperren-Marathons in Eibenstock.
Wir starteten diesmal auf der kurzen (30 km) und der mittleren (50 km) MTB Strecke.

Auf Grund von Baumaßnahmen an einer Talsperre musste die Streck ein wenig, zum Vorjahr, abgeändert werden. Für 2017 ist wieder die "normale" Strecke geplant.

Viel Regen auf der Strecke der DTM 2016Das Wetter spielte zum 21. Drei-Talsperren-Marathon leider nicht so mit. Es war eine kleine Regenschlacht, was aber den Spaß auf der Strecke kaum trüben konnte.

Dank der vielen Helfer an den Verpflegungsstationen und den Fans an der Strecke, viel das schlechte Wetter eigentlich gar nicht so auf.

Trotz Regen, eine super Stimmung im ZielIm Zielbereich verweilten die Starter und stärkten sich mit einem Getränk oder einer leckeren Rostbratwurst vom Grill.

Wir werden sicherlich auch 2017 wieder, dann bei der 22. Ausgabe des Drei-Talsperren Marathons, an den Start gehen.

 

 


DTM 2015

Startaufstellung für die 50 km

Der DTM 2015, in Eibenstock im Erzgebirge, feierte dieses Jahr sein 20 jähriges Bestehen. Leider waren wie vorher noch nie dort, was ein Fehler war.

Vorweg muss ich ein großes Lob an die Veranstalter aussprechen. Tolle Orga, schöne Strecke und perfektes Wetter.

Wir kommen gerne wieder!

 

Auf dem Weg nach EibenstockStart und Ziel war im Sportstadion in Eibenstock. Nach einer kurzen neutralisierten Startphase durch den Ort, wurde das Rennen nach 1,5 km freigegeben.

Es folgte gleich ein Anstieg von ca. 300 hm, auf dem es teilweise ganz schön eng zuging, hinauf bis nach Carlsfeld. Durch den Ort hindurch trafen wir auf die erste der drei Talsperren. Ein kurzes Stück an der Talsperre Weiterswiese, ging es bis zum Ortseingang von Weitersglashütte. Auf einem Wellenprofil nähern wir uns der Deutsch-Tschechischen Grenze. Ein kurzes Stück folgen wir dem Grenzverlauf und fahren dann in Richtung Oberwildenthal. Hier folgt der zweite steile Anstieg hinauf zum höchsten Punkt der Tour, dem Auersberg.

Glücklich im Ziel der DTM 2015Auf den nächsten ca. 15 km geht es, bis auf wenige Ausnahmen, überwiegend bergab. Vorbei am Stausee Sosa bis nach Blauenthal. Hier folgt ein kleiner Anstieg nach Wolfsgrün und weiter in Richtung Talsperre Eibenstock. Es geht stetig mit kleinen Spitzen wieder hoch nach Eibenstock, dem Ziel im dortigen Sportstadion entgegen.

Wir sind folgende Strecke gefahren:

 MTB: 50 km - 1140 Hm - 1014 m ü.NN



.
© 2011-2019 - Die Strampler
Alle Rechte vorbehalten. Die Autoren und Herausgeber übernehmen keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit, Zuverlässigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Information.